Archiv des Autors: Thomas Meyer

Die Volksbank unterstützt unsere Jugendarbeit

Surfen soll nicht am Geld scheitern

Volksbank BraWo unterstützt Jugendarbeit des surf-club-Peine e.V. / Verein schafft Stand-Up-Paddelbretter und Lycras in Signalfarben an

Der surf-club-Peine e.V. bietet in Handorf Surfen für jedermann an. „Dieser wunderbare Sport soll auch Kindern und Jugendlichen zur Verfügung stehen, deren Eltern nicht die finanziellen Mittel für die notwendigen Anschaffungen haben“, sagt Thomas Meyer, Vorsitzender des Vereins. „Und genau dieser Ansatz begeistert uns“, ergänzt für die Volksbank BraWo deren Leiter der Direktion Peine, Stefan Honrath, und begründete so eine Förderung aus den Erlösen des Gewinnsparens. Was alles damit angeschafft wurde, zeigten ihm bei der offiziellen Übergabe am Handorfer See Thomas Meyer sowie die Schriftführerin Carolin Meier-Naß.

Neben dem klassischen Angebot des Windsurfens kann man auch das Stand-Up-Paddling erlernen. Der Verein bietet nicht nur eine Gemeinschaft für erfahrene Surfer. Vielmehr unterrichten ehrenamtliche Trainer beim Freitagstraining auch Neulinge. Dazu Meyer: „Ein besonderes Augenmerk liegt auf der Jugendarbeit. Damit Surfen für jedermann möglich und erschwinglich ist, stellt der Verein diverses Material zur Verfügung. Zudem findet einmal pro Jahr eine extra Jugendfreizeit auf Fehmarn statt, bei der die Kinder und Jugendlichen noch gezielter ihre Fähigkeiten trainieren können.“

Die Volksbank BraWo hat dem Verein nun 3.240 EUR aus den Erlösen des Gewinnsparens zur Förderung der Jugendarbeit gespendet. Der Betrag diente der Anschaffung von Material für das Training der Jugendlichen. Es wurden Stand-Up-Paddelbretter gekauft, mit denen die Jugendlichen ihr Brettgefühl auch bei wenig Wind trainieren können. Außerdem wurden Lycras in Signalfarben gekauft, um die Jugendlichen beim Training auf dem Wasser besser erkennen zu können und so die Sicherheit zu gewährleisten. Außerdem wurde das Trainingsmaterial um weitere Segel erweitert.

Protokoll der Mitgliederversammlung 2022

Hallo,
das Protokoll der Mitgliederversammlung 2022 ist fertig und kann heruntergeladen werden:

Protokoll der MV 2022

Wir haben zurzeit 251 Mitglieder im Verein (Tendenz weiterhin steigend).
Die Kassen 2020 und 2021 wurden von den Kassenprüfern positiv testiert.
Unser Kassenwartin wurde ein großes Lob wegen der Super-Kassenführung ausgesprochen.
Die Neuwahlen erfolgten reibungslos. Die Ämter wurden alle bestätigt. 2 neue Beisitzer ergänzen das Vorstandsteam. Ein Beisitzer wurde mit einem kleinen Präsent verabschiedet.

Gruß Thomas M., 1. Vorsitzender

Am Freitag, 15.07.2022 kein Training, aber freies Surfen

Da die Jugendlichen mit dem Material und die Trainer zum KidsWindsurfen auf Fehmarn sind, fällt das Training am 15. Juli leider aus. Es kann daher auch nicht geschnuppert werden.

Aktualisiert:
Das Boardlager wird aber ab 16 Uhr aufgeschlossen, so dass  Windsurfen oder SUPen mit Vereinsmaterial möglich ist. Das gilt nur für Fortgeschrittene, die ihr „Kram“ selber finden und zusammenbauen können. Es gibt keine Trainer-Betreuung.

Gruß Thomas M.

Vereins-Info 2021/2022

Das Vereins-Info zum Geschäftsjahr 2021/2022 ist nun endlich fertig. (siehe unten)
Themen:
– Ein kurzer Rückblick auf 2021
– Jahresrückblick der Jugendabteilung
– Fehmarn 2021 Campingplatz
– Fehmarn 2022 Umzug der Wohnwagen
– Instandhaltung und Arbeitseinsätze 2021
– Clubhausnutzung
– Termine 2022
– Adressen der Vorstandsmitglieder
– Arbeitsstunden, Beiträge und Gebühren

Vereins-Info 2021-22

MV 2022 auf den 08.06.2022 verschoben

Hallo,
die Mitgliederversammlung 2022 des surf-club-Peine e.V. haben wir aufgrund der Coronalage vom 30. März 2022 auf den 08. Juni 2022 um 19.00 Uhr verschoben.

Zum aktuellen Zeitpunkt ist zwar davon auszugehen, dass eine Veranstaltung grundsätzlich möglich wäre.
Da die Inzidenzen aber zurzeit durch die Omnikron, BA.2 – Variante wieder in die Höhe schneller und unser Clubhaus zu klein für eine vernünftige Abstandsregel ist, ist das Ansteckungsrisiko stark erhöht.
Dieses Risiko wollen wir vermeiden.
Wir hoffen, dass in der wärmeren Jahreszeit eine MV möglich ist.

Eine neue Einladung wird fristgerecht veröffentlicht.

Die Kassenberichte, der Etat-Vorschlag 2022 und den Entwurf zur Satzungsänderungen wegen virtueller bzw. hybrider Mitgliederversammlung können dann im Download-Bereich nachgelesen werden.

Der Vorstand

Einladung zur Mitgliederversammlung 2022 – verschoben

Freitagstraining 2021

Am Freitag, den 04.06.2021 um 16.00 Uhr beginnt das Training unter Coronabedindungen mit dem aus 2020 bekannten Hygienekonzept:

  • Abstand > 2m, ansonsten Maske tragen
  • AHA-Regeln einhalten
  • Teilnahmeerfassung
  • kein Schnuppern, also nur für Vereinsmitglieder
  • etc. (siehe Regelungen zum Freitagstraining)

Wir hoffen auf gute Beteiligung. Die Trainer sind alle hoch motiviert.

Wir haben 2 neue SUP-Boards von Mistral.