Archiv der Kategorie: News

Arbeitseinsatz am 08.10.2022 ab 9:30 Uhr

Wir wollen am Samstag, den 08.10.2022 ab 9:30 Uhr nochmal einen Arbeitseinsatz durchführen.
Folgende Arbeiten sollen erledigt werden:

  • Fassade des Clubhauses streichen (wetterabhängig).
    Bitte Schleifmaschinen mitbringen.
  • Volleyplatz entkrauten (bitte Schaufel und Harke mitbringen)
  • Aufriggplatz freischneiden (bitte Garten- und Astscheren mitbringen)
  • Container, Boardlager und Anhänger aufräumen und wetterfest machen.

Gruß Thomas

Am Freitag, 30.09.2022 kein Training, aber freies Surfen

Da wegen des langen Wochenende nur wenige Trainer da sind, fällt das Training aus.
-nur freies Surfen-
Es kann daher auch nicht geschnuppert werden.
Das Boardlager wird aber ab 16 Uhr aufgeschlossen, so dass Windsurfen und SUPen mit Vereinsmaterial möglich ist. Das gilt nur füe Fortgeschrittene, die ihr „Kram“ selber finden und zusammenbauen können.
Es gibt keine Trainer-Betreuung.

Gruß Thomas M.

Die Volksbank unterstützt unsere Jugendarbeit

Surfen soll nicht am Geld scheitern

Volksbank BraWo unterstützt Jugendarbeit des surf-club-Peine e.V. / Verein schafft Stand-Up-Paddelbretter und Lycras in Signalfarben an

Der surf-club-Peine e.V. bietet in Handorf Surfen für jedermann an. „Dieser wunderbare Sport soll auch Kindern und Jugendlichen zur Verfügung stehen, deren Eltern nicht die finanziellen Mittel für die notwendigen Anschaffungen haben“, sagt Thomas Meyer, Vorsitzender des Vereins. „Und genau dieser Ansatz begeistert uns“, ergänzt für die Volksbank BraWo deren Leiter der Direktion Peine, Stefan Honrath, und begründete so eine Förderung aus den Erlösen des Gewinnsparens. Was alles damit angeschafft wurde, zeigten ihm bei der offiziellen Übergabe am Handorfer See Thomas Meyer sowie die Schriftführerin Carolin Meier-Naß.

Neben dem klassischen Angebot des Windsurfens kann man auch das Stand-Up-Paddling erlernen. Der Verein bietet nicht nur eine Gemeinschaft für erfahrene Surfer. Vielmehr unterrichten ehrenamtliche Trainer beim Freitagstraining auch Neulinge. Dazu Meyer: „Ein besonderes Augenmerk liegt auf der Jugendarbeit. Damit Surfen für jedermann möglich und erschwinglich ist, stellt der Verein diverses Material zur Verfügung. Zudem findet einmal pro Jahr eine extra Jugendfreizeit auf Fehmarn statt, bei der die Kinder und Jugendlichen noch gezielter ihre Fähigkeiten trainieren können.“

Die Volksbank BraWo hat dem Verein nun 3.240 EUR aus den Erlösen des Gewinnsparens zur Förderung der Jugendarbeit gespendet. Der Betrag diente der Anschaffung von Material für das Training der Jugendlichen. Es wurden Stand-Up-Paddelbretter gekauft, mit denen die Jugendlichen ihr Brettgefühl auch bei wenig Wind trainieren können. Außerdem wurden Lycras in Signalfarben gekauft, um die Jugendlichen beim Training auf dem Wasser besser erkennen zu können und so die Sicherheit zu gewährleisten. Außerdem wurde das Trainingsmaterial um weitere Segel erweitert.

Protokoll der Mitgliederversammlung 2022

Hallo,
das Protokoll der Mitgliederversammlung 2022 ist fertig und kann heruntergeladen werden:

Protokoll der MV 2022

Wir haben zurzeit 251 Mitglieder im Verein (Tendenz weiterhin steigend).
Die Kassen 2020 und 2021 wurden von den Kassenprüfern positiv testiert.
Unser Kassenwartin wurde ein großes Lob wegen der Super-Kassenführung ausgesprochen.
Die Neuwahlen erfolgten reibungslos. Die Ämter wurden alle bestätigt. 2 neue Beisitzer ergänzen das Vorstandsteam. Ein Beisitzer wurde mit einem kleinen Präsent verabschiedet.

Gruß Thomas M., 1. Vorsitzender

Am Freitag, 15.07.2022 kein Training, aber freies Surfen

Da die Jugendlichen mit dem Material und die Trainer zum KidsWindsurfen auf Fehmarn sind, fällt das Training am 15. Juli leider aus. Es kann daher auch nicht geschnuppert werden.

Aktualisiert:
Das Boardlager wird aber ab 16 Uhr aufgeschlossen, so dass  Windsurfen oder SUPen mit Vereinsmaterial möglich ist. Das gilt nur für Fortgeschrittene, die ihr „Kram“ selber finden und zusammenbauen können. Es gibt keine Trainer-Betreuung.

Gruß Thomas M.

Schnuppersurfen Windsurfen & Stand-Up-Paddling Schnuppern am Sonntag den 19.06 ab 11 Uhr

Update: Leider verpasst? Kein Problem, kommt einfach zu unserem Freitagstraining vorbei!

Am Sonntag den 19. Juni 2022 ist unser diesjähriges Schuppersurfen und Ansurfen. Dieses mal erneut mit der Möglichkeit auch das Stand-Up-Paddling aus zu probieren.
Wir wollen gegen 11:00 Uhr beginnen.
Die Interessenten bekommen eine Grundeinweisung ins Surfen, sowie Material um die ersten Versuche auf dem Wasser zu starten.

Kommt doch mit Freunden und Interessenten vorbei, so dass wir einen gemeinsamen Tag am Surfclub verbringen können.

Wir sehen uns am Sonntag am Clubhaus am Handorfer See.
Bis dahin.

 

anfahrt

Theorieabend am 29.04. ab 17:00 Uhr

Am 29.04 um 17:00 Uhr findet unser Theorieabend statt. Da die Corona-Maßnahmen entsprechend gelockert wurden, können wir die Veranstaltung nun auch wieder im Clubhaus durchführen.

An diesem Abend geht es um die Theorie und vieles Wissenswerte zum Windsurfen. Dies bedeutet, dass wir uns mit den Vorfahrtsregeln, Gefahrenquellen und wichtigen Knoten beschäftigen. Der Termin ist für alle Mitglieder, die in der nächsten Saison surfen möchten Pflicht. Wer schon mindestens dreimal dabei war muss aber nicht unbedingt kommen. Wir treffen uns ab 17:00 Uhr im Clubhaus.

Solltet ihr Fragen zu dieser Veranstaltung haben schreibt einfach eine Mail an jugend@surf-club-peine.de